Die ersten CODIMASTER sind geschult

Die ersten CODIMASTER sind geschult

04/12/2019

In der EXPERTENCHARTA 2019 wurde jedem EXPERTEN das Privileg gewährt, einen CODIMASTER zu ernennen. Im Laufe des Jahres wurden also mehrere CODIMASTER geschult. Nachdem er eine spezifische Schulung absolviert hat, wird der CODIMASTER als CODIPRO-Markenbotschafter bei dem EXPERTEN angesehen.

Zuerst besucht der CODIMASTER einen Schulungstag in unseren Räumlichkeiten, in Wiltz. Dieser Tag umfasst eine theoretische Schulung und veranschaulicht die Produktion, die Kontrolle sowie die Überprüfung der Ringschrauben.

CODIMASTER: CODIPRO-Markenbotschafter

Die technischen Dossiers des CODIMASTER werden privilegiert behandelt. Zudem wird er durch einen Business Developer unterstützt, erfährt als erster von manchen Informationen, erhält eine CODIMASTER-BOX und darf Ringschrauben im Namen von CODIPRO überprüfen und kontrollieren.

Wie wird man zum CODIMASTER?

Der Mitarbeiter muss in einem Unternehmen mit EXPERTEN-Status der Kategorie Platinum+, Platinum oder Gold+ angestellt sein und die oben beschriebene Schulung besuchen. Anschließend erhält der CODIMASTER ein drei Jahre gültiges und erneuerbares Zertifikat. Sie möchten mehr erfahren? Wenden Sie sich an Ihren technisch-kaufmännischen Berater.

Als 1. CODIMASTER von CODIPRO geschult worden zu sein, war mir persönlich natürlich eine Ehre. Es waren 2 äußerst interessante Trainingstage an denen ich sehr viel Fachwissen über CODIPRO-Anschlagpunkte vermittelt bekommen habe. Somit bin im Namen Siegener Seilwerk nun in der Lage, dieses Fachwissen an unsere Kunden weiterzugeben.

Stefan Rath

Siegener Seilwerk

Die CODIMASTER-Schulung war sehr professionell. Von A bis Z kurzweilig, effizient und praxisnah. Genau das Richtige, um den Kunden bei Hebeproblemen zu unterstützen.

Admir Osmic

Dolezych


Zurück