Vorstellung des GRADUP Sortiments

Vorstellung des GRADUP Sortiments

22/11/2017

Das GRADUP Sortiment wurde entwickelt, um die Wirbelringschrauben von CODIPRO noch effizienter und besser zu machen. Es zeichnet sich vor allem durch verbesserte Materialqualitäten aus.

Die Entwicklungsabteilung von CODIPRO, welche durch international hoch angesehene Forschungszentren empfohlen wird, hat die besten Stahlkombinationen ausgewählt, um den perfekten Kompromiss zwischen elastischem Widerstand, Zerreißfestigkeit und Ermüdungsfestigkeit zu finden. Bei der Entwicklung wurde jeder Bestandteil der GRADUP Wirbelringschraube genau unter die Lupe genommen, um das Produkt zu verbessern. Die Außen- und Innenmaße sowie die Verschraubungsmöglichkeiten bleiben unverändert, es kommt durch die Materialänderungen jedoch zu einer Tragfähigkeitserhöhung.

Güteklasse 6, 8, 10, 12, … Warum GRADUP?

Die Stahlqualität ist ein wesentliches Merkmal einer Wirbelringschraube. Im Hebebereich ist es üblich, von Güteklassen oder „Graden“ zu sprechen. Diese „Güteklasse“ ist für eine Kette von größter Bedeutung, da der Durchmesser dieser Kette in Kombination mit der Klasse die Hebekapazität bestimmt.

In den letzten Jahren erschienen immer mehr -und damit höhere- Güteklassen auf dem Markt. Diesem Trend folgten verschiedene Hersteller, indem sie Wirbelringschrauben der Klassen 10, 12, 14, usw. anboten. Solche Bezeichnungen sind für ein mehrteiliges Hebemittel wie eine Wirbelringschraube nicht aussagekräftig. Deshalb möchte CODIPRO sich von diesen, fast ausschließlich auf Marketingargumenten basierenden Bezeichnungen lösen.

Durch die Schaffung der Marke GRADUP bietet CODIPRO eine bahnbrechende Innovation.

Wann sollten Sie GRADUP benutzen?

Immer und überall, wo schwere Lasten gehoben und gedreht werden: Wirbelringschrauben der GRADUP Produktpalette wurden für eine Temperaturspanne zwischen -20°C und +200°C konzipiert. Die Nutzungsbedingungen werden in einer 15-sprachigen Betriebsanleitung genau beschrieben.

Für eine Nutzung in Extrembereichen, z.B. Offshore, sehr hohe bzw. niedrige Temperaturen, geben die Ingenieure von CODIPRO gerne darüber Auskunft, wie unserer Ringschrauben sich zusammensetzen: Widerstandsfähigkeit, chemische Zusammensetzung, mechanische Festigkeit, elastischer Widerstand, usw.


Zurück