Anschlagpunkt zur Personensicherung PE.SEB – SS.PE.SEB

Die Anschlagpunkte zur Personensicherung ermöglichen die Absicherung von angegurteten Personen. Sie werden oftmals im Hoch- und Tiefbau, in der Windkraftbranche und dem Offshore-Sektor eingesetzt.

Jeder Anschlagpunkt entspricht der DIN 795:2012 Norm, besitzt die CE-Kennzeichnung und ist mit einer Markierung versehen, die die Anzahl zugelassener Personen (1 oder 2 Personen) angibt.

Die PE.SEB-Anschlagpunkte sind auch in Edelstahl (SS.PE.SEB) erhältlich und ermöglichen eine Drehung um 360°.

Dank seinem Ingenieurbüro ist CODIRPO in der Lage, Anschlagwirbel nach Maß auszuarbeiten, um besonderen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Jede Wirbelringschraube wird mit einer Gebrauchsanweisung und einem Konformitätszertifikat geliefert. Sie sind ISO 14001 und ISO 9001 zertifiziert und erfüllen so die wesentlichen Sicherheitsanforderungen.

*  Pflichtfelder

Unsere aktualisierten Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.